Selbstmanagement

Stress

Angst um den Arbeitsplatz, schlaflose Nächte wegen finanzieller Probleme, Panik vor der nächsten Prüfung oder Termindruck im Projekt – vor Stress im Alltag ist niemand sicher. Weiterlesen...

Workshop am 07.03.2014: Weshalb reagiere ich so sensibel auf Fehler?

Workshop am 07.03.2014: Weshalb reagiere ich so sensibel auf Fehler?

Perfektionisten haben einen scharfen Blick für die eigenen Fehler und die Fehler ihrer Mitmenschen. Diese Fähigkeit beinhaltet zum einen Potential für die eigene Entwicklung, aber zum anderen kann es den Betroffenen leider auch in seiner Perfektionsfalle halten.

Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie ein wenig gelassener auf die eigenen und die Fehler anderer reagieren können. Weiterlesen...

„Emotional stabil in stressigen Situationen“ am 15. März 2014 in der Motivationswerkstatt!

„Emotional stabil in stressigen Situationen“ am 15. März 2014 in der Motivationswerkstatt!

Kurzbeschreibung

Wer hat diese oder ähnliche Situationen nicht schon einmal erlebt?

Der Chef kommt in das Büro gestürmt, und sein cholerischer Anfall lässt einen sprachlos und verstört zurück.

Oder die eheliche Urlaubsplanung artet in eine Diskussion aus, bis die Wand im Rücken spürbar wird und einem der Kragen platzt.

Im Alltag erleben Menschen viele Situationen, die sie als stressig erfahren, und in denen sie sich nicht so verhalten, wie sie es gerne möchten.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche individuellen Mechanismen in Gang gesetzt werden, um Sie in Stress zu versetzen und was Sie dagegen tun können.

 Weitere Informationen und Anmeldung

 

Workshop am 24.01.2014: Wie beeinflusst mich mein Perfektionismus?

Workshop am 24.01.2014: Wie beeinflusst mich mein Perfektionismus?

Der Begriff „Perfektion“ hat laut Duden die Bedeutung „Vollkommenheit; etwas, das nicht mehr verbessert werden kann“. Welche Beweggründe gibt es also für einen Perfektionisten, einen vollkommenen Zustand ständig zu verbessern? Weiterlesen...

Das Seminar „Emotional stabil in stressigen Situationen“ findet in der Motivationswerkstatt in diesem Jahr das letzte Mal am 30. November 2013 statt.

Das Seminar „Emotional stabil in stressigen Situationen“ findet in der Motivationswerkstatt in diesem Jahr das letzte Mal am 30. November 2013 statt.

 

Kurzbeschreibung

Wer hat diese oder ähnliche Situationen nicht schon einmal erlebt?

Der Chef kommt in das Büro gestürmt, und sein cholerischer Anfall lässt einen sprachlos und verstört zurück.

Oder die eheliche Urlaubsplanung artet in eine Diskussion aus, bis die Wand im Rücken spürbar wird und einem der Kragen platzt.

Im Alltag erleben Menschen viele Situationen, die sie als stressig erfahren, und in denen sie sich nicht so verhalten, wie sie es gerne möchten.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche individuellen Mechanismen in Gang gesetzt werden, um Sie in Stress zu versetzen und was Sie dagegen tun können.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Verführung zum Wunschgewicht mit Cäcilie Zabolitzki

Verführung zum Wunschgewicht mit Cäcilie Zabolitzki

Im September bietet Cäcilie Zabolitzki, Inhaberin der Zabo Staupiloten GmbH, in der Motivationswerkstatt den nachfolgenden Workshop an.

 

Mit mentaler Stärke zu Ihrem Wunschgewicht

Sie kennen mittlerweile sämtliche Diäten und sind es satt, immer wieder erneut zu zunehmen?

Sie bewegen sich regelmäßig und dennoch bleibt die Anzeige auf der Waage fast unverändert?

Falls Sie eine der beiden oder auch beide Fragen mit „ja“ beantworten, könnte es bei Ihnen, wie bei vielen anderen, daran liegen, dass eine mentale Blockade Ihr Wunschgewicht verhindert! Weiterlesen...

Zweifel wegen falscher Entscheidung

Zweifel wegen falscher Entscheidung

Verlasse ich meinen Partner oder bleibe ich bei ihm? Bewerbe ich mich auf die neue Stelle oder bleibe ich im Unternehmen und hoffe auf eine Beförderung? Kaufe ich die Eigentumswohnung/das Auto oder ähnliches oder lasse ich es bleiben?

Wer hat nicht auch schon einmal vor einer Entscheidung gestanden und sich gefragt, welche Wahl die richtige ist? Wir treffen sekündlich Entscheidungen. Unser Verhalten resultiert aus einer Abfolge von unbewussten und bewussten Entscheidungen. Manche fallen uns leicht und andere stellen uns vor schier unlösbare Aufgaben. Weiterlesen...

Umgang mit Stress und die Fähigkeit Krisen zu meistern

Umgang mit Stress und die Fähigkeit Krisen zu meistern

Die Zahl der Menschen die über Stress klagen steigt täglich. In dem Artikel der Onlineausgabe des Manager Magazin aus Januar dieses Jahres wird aus dem Stressreport Deutschland 2012 (Hier geht es zum Stressreport) wie folgt zitiert: „Fast jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland fühlt sich überfordert – und 43 Prozent der Berufstätigen in Deutschland klagen über wachsenden Stress.“ (Artikel Manager Magazin Online – Beschäftigte klagen über immer mehr Stress)

Wie kommt es nun das einige Menschen in stressigen Situationen oder sogar Krisen stabiler bleiben als andere?

Weiterlesen...

Der Ärger über andere

Der Ärger über andere

Wer hat sich in der Vergangenheit nicht schon einmal über andere Zeitgenossen, aus welchen Gründen auch immer, geärgert? Sei es, dass Ihnen der Parkplatz vor der Nase weggeschnappt wurde oder Sie, aus Ihrer Wahrnehmung heraus, zu Unrecht kritisiert wurden.

Wenn Sie sich nun in solchen Situationen über andere Menschen ärgern, sagt das eine Menge über Sie als Person aus. Vor allem dann, wenn Sie unverhältnismäßig schnell oder stark wütend werden. Meistens hatten diese Situationen mehr mit Ihnen zu tun als mit dem vermeintlichen Auslöser.

Solche emotionalen Reaktionen resultieren häufig aus den eigenen Bewertungsmaßstäben und Glaubenssätzen. Weiterlesen...

Persönliche Stärken

Meine persönlichen Stärken

Aus meinem eigenen Berufsleben und aus meiner Arbeit mit Klienten im beruflichen Kontext weiß ich, dass kaum ein Bewerbungs- beziehungsweise Beförderungsgespräch ohne die obligatorische Frage nach den Stärken und Schwächen geführt wird.

Aus diesem Grund gebe ich Ihnen in diesem Blogbeitrag ein Werkzeug an die Hand, das Ihnen als kleine Unterstützung beim Herausarbeiten Ihrer persönlichen Stärken dient. Weiterlesen...