Depression

Perfektionisten und das Burnout-Syndrom

Perfektionisten und das Burnout-Syndrom

Perfektionisten sind durch ihre Auffassung von hoher Arbeitsqualität und Arbeitsleistung besonders anfällig für das Burnout-Syndrom. Einem Burnout geht ein schleichender Prozess voraus, der sich über Monate oder gar Jahre hinziehen kann. Häufige Ursachen für ein Burnout-Syndrom sind eine Mischung aus chronischer Überlastung, Stress und Frustration in Bezug auf Arbeitsleistung und Arbeitsqualität, drei Bereiche in denen Perfektionisten Kernkompetenzen besitzen. Weiterlesen...

Ein Burnout muss man sich schon verdienen!

Exhausted businessman holding a telephone tube

Das Jahr 2017 ist ein paar Wochen jung und die Chancen, die in der Silvesternacht gefassten Vorsätze in die Realität umzusetzen, stehen noch gut, sei es mit der Familie mehr Zeit zu verbringen, gelassener in stressigen Situationen zu bleiben oder einfach nur etwas mehr Zeit für sich selbst zu haben.

Aber wie wird es sein, wenn es auf die erste Zielgerade des Jahres geht, zum Beispiel die Erreichung der Monats- oder der Quartalsvorgabe? Wie präsent sind die Vorsätze aus der Silvesternacht dann noch? Weiterlesen...

Perfektionisten und Sprache

Perfektionisten und Sprache

Einer der Hauptgründe für Konflikte und Meinungsverschiedenheiten im zwischenmenschlichen Miteinander ist der Einsatz von Sprache, um sich über einen Gesprächspartner zu stellen.

Von klein auf sind wir mit Menschen, die eine sprachliche Dominanz ausüben, konfrontiert. Die Konsequenzen aus dem Erlebten finden sich häufig in zwei Hauptausprägungen wieder, und zwar in einem dominanten und einem unterwürfigen beziehungsweise (über-) angepassten Verhalten. Weiterlesen...

Raus aus der Perfektionsfalle 2013!

Raus aus der Perfektionsfalle!

Auch im kommenden Jahr findet das Seminar „Raus aus der Perfektionsfalle“ in der Motivationswerkstatt statt. Der erste Seminartermin ist das Wochenenden vom 09. und 10. März 2013.

Perfektionisten eilt ihr Ruf voraus. Sie sind organisiert, legen hohe Standards und haben einen scharfen Blick für Fehler. Aber diese positiven Attribute wirken bei Überdosierung störend und schädigend.

So sind Perfektionisten anfällig für leistungsbezogene Selbstzweifel oder Zweifel anderer Menschen. Sie benutzen ihren – für sie gültigen – Leistungsanspruch um ihr berufliches und soziales Umfeld zu messen. Und das sorgt in der Regel für Störungen und Konflikte in den einzelnen Beziehungen.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche individuellen Mechanismen in Gang gesetzt werden, um wieder einmal „perfekt“ zu sein und wie Sie einlenken können. Weiterlesen...

Emotional stabil in stressigen Situation

Emotional stabil in stressigen Situation

Das Jahresendgeschäft läuft auf Hochtouren und die Feiertage rücken näher.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder einige Seminare in der Motivationswerkstatt geben. Der Startschuss fällt am 16.02.2012 mit dem Seminar emotional stabil in stressigen Situationen. Weiterlesen...

Seminare 2013

Seminare 2013

Die Seminarplanung für das nächste Jahr ist abgeschlossen.

Neben dem Seminar Raus aus der Perfektionsfalle sind weitere Seminare zu Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation hinzugekommen. Weiterlesen...

Gesundheitliche Folgen von Zahnarztangst.

Fotolia_45045234_© kyogo7002 - Fotolia.com

Der Teufelskreislauf zwischen Zahnschmerzen, Angst vor dem Zahnarztbesuch, und im schlimmsten Falle Zahnverfall ist nur die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite stehen gesundheitsgefährdende Folgen, welche im Rahmen einer unbehandelten Zahnarztphobie auftreten können. Weiterlesen...

Zahnarztangst – Ein Thema, unter dem Betroffene stark leiden und sich schämen, darüber zu sprechen!

Zahnarztangst – Ein Thema, unter dem Betroffene stark leiden und sich schämen, darüber zu sprechen!

Natürlich gibt es viele Dinge, die weitaus angenehmer sind als der Besuch beim Zahnarzt beziehungsweise die jährliche Zahnreinigung. Aber für Menschen mit Zahnarztangst gibt es nichts Schlimmeres als einen Zahnarztbesuch! Weiterlesen...

Nur wer etwas leistet, ist etwas wert!

Nur wer etwas leistet, ist etwas wert!

 

In meiner Arbeit mit Perfektionisten taucht dieser Glaubenssatz immer wieder auf. Was auf der einen Seite logisch klingt, kann auf der anderen Seite für diejenigen, die ihr Leben nach diesem Leitsatz ausrichten, erhebliche gesundheitliche und soziale Beeinträchtigungen nach sich ziehen.

Des Weiteren bewegt sich ein Perfektionist mit diesem Glaubenssatz noch in einem weiteren Dilemma. Entweder ist er um jeden Preis erfolgreich, was auch immer das bedeutet, oder er ist wertlos, in welchen Augen auch immer. Weiterlesen...