Mittlere Führungsebene

Wo bitte ist der Ausstieg aus dem Hamsterrad?

Hamsterrad

Perfektionisten sind bemüht, alles richtig zu machen und wollen allen gerecht werden, den Eltern, dem Partner, den Kindern, dem sozialen Umfeld und den Vorgesetzten. Vor allem auf der mittleren Führungsebene ist der Perfektionist in einer schwierigen Position. Durch den Anspruch, alles was er macht, mit sehr gut mit Sternchen zu erledigen, entstehen innere Spannungen, die gesundheitliche Schädigungen nach sich ziehen können. Weiterlesen...

Die mittlere Führungsebene – ein Leben zwischen Hammer und Amboss!

Die mittlere Führungsebene – ein Leben zwischen Hammer und Amboss!

Ein elf- bis zwölfstunden Arbeitstag ist für viele Angestellte auf der mittleren Führungsebene Alltag geworden. Häufig bleibt die Beachtung dieser Arbeitsleistung aus – es gibt eher noch Konflikte im privaten Bereich, da Beziehungen, Familie und der Ausgleich in der Freizeit zu kurz kommen. Weiterlesen...