Mut neue Wege zu beschreiten

Perfektion als Antreiber

Perfektion als Antreiber

Die belastende Ausprägung des Perfektionismus wird in der Regel aus der Angst heraus geboren etwas falsch zu machen. Ein großes Manko ist, dass diese Angst über hastige und getriebene Aktivitäten in die Passivität führt.

Der Perfektionist fürchtet, eine falsche Entscheidung zu treffen, was dazu führt, eine Aktivität nach der Anderen anzustoßen, ohne zum Ende zu kommen. Er weiß nicht, wann er genug überarbeitet und geprüft hat. In den meisten Fällen wird aus einem Irgendwann ein Nirgendwann. Weiterlesen...