perfektionistische Besorgnis

Wie Sie das Selbstvertrauen anderer untergraben

Gerade Perfektionisten sind in der Lage in verhältnismäßig kurzer Zeit das Selbstvertrauen Ihrer Mitmenschen zu untergraben. Hierfür ist lediglich eine ausgeprägte Fehlersensibilität notwendig, die sich auf der Ebene der perfektionistischen Besorgnis befindet.

Kontextbezogen ist diese Fähigkeit von großem Nutzen, da sie für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis unerlässlich ist. Jedoch wird diese Fähigkeit von Perfektionisten auch kontextübergreifend eingesetzt, was zwischenmenschliche Beziehungen ungemein strapazieren kann. Weiterlesen...

Perfektionismus ist in unserer Unternehmenskultur gerne gesehen

In einem vor kurzem geführten Akquisegespräch sagte mir der verantwortliche Mitarbeiter: „Wissen Sie, Herr Hupke, das Thema Perfektionismus ist interessant, jedoch ist es kein Thema mit dem ich in der Organisation offene Türen einrenne. Zum Leidwesen unserer Mitarbeiter ist in unserem Unternehmen Perfektionismus gerne gesehen und gewollt.“ Weiterlesen...

Aufgaben sinnvoll delegieren

Aufgaben sinnvoll delegieren

Vielen Führungskräften fällt es schwer, Aufgaben zu delegieren. Sei es, dass sie unter ihrer perfektionistischen Besorgnis leiden und einen Glaubenssatz verinnerlicht haben, der da lautet: „Keiner kann es mir Recht machen“ oder dass sie ein grundlegendes Prinzip nicht verstanden haben, nämlich dieses: „Es gibt keinen proportionalen Zusammenhang zwischen Verantwortung und Zeitaufwand“. Weiterlesen...

Der Ausstieg aus der Perfektionsfalle!

Der Ausstieg aus der Perfektionsfalle!

In den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts fanden Wissenschaftler heraus, dass Perfektionismus multidimensional ist und auf zwei Ebenen stattfindet (Was ist Perfektion).

Die Ebene der perfektionistischen Besorgnis ist für Konflikte und gesundheitliche Beeinträchtigungen verantwortlich. Die Ebene des perfektionistischen Strebens jedoch dient der persönlichen Entwicklung und dem eigenen Wachstum. Weiterlesen...

Welche Folgen kann Perfektionismus haben?

Welche Folgen kann Perfektionismus haben?

Das Streben nach Perfektion beeinflusst auf der einen Seite die betroffenen Menschen und auf der anderen Seite deren Umfeld. Solange der Antrieb aus der Ebene des perfektionistischen Strebens kommt, können wir noch von einer gesunden Form des Perfektionismus sprechen.

Kommt der Antrieb jedoch aus der Ebene der perfektionistischen Besorgnis, kann es für den Betroffenen und sein Umfeld gravierende Auswirkungen haben. Der Perfektionismus äußert sich dann in dem Denken, in körperlichen Symptomen und unserem Verhalten. Weiterlesen...