Wo bitte ist der Ausstieg aus dem Hamsterrad?

Hamsterrad

Perfektionisten sind bemüht, alles richtig zu machen und wollen allen gerecht werden, den Eltern, dem Partner, den Kindern, dem sozialen Umfeld und den Vorgesetzten. Vor allem auf der mittleren Führungsebene ist der Perfektionist in einer schwierigen Position. Durch den Anspruch, alles was er macht, mit sehr gut mit Sternchen zu erledigen, entstehen innere Spannungen, die gesundheitliche Schädigungen nach sich ziehen können.

 

Das perfekte Bild

Stets um ein perfektes Bild nach außen bemüht, ist es für den Perfektionisten kein Problem, trotz Telefonkonferenz am Wochenende, dem Workout im Fitnessstudio und dem Tennisturnier der Tochter auch noch Zeit für einen kurzen Wanderurlaub zu finden. Es wird ständig versucht, alles in den Terminkalender zu packen. Eine kurzfristig angesetzte Vorstandspräsentation wird dann auch gern mal bis in die frühen Morgenstunden vorbereitet, weil die Zahlen, Daten und Fakten optisch ansprechend aufbereitet sein sollen. Aber außer dem Perfektionisten sieht kein anderer diesen optischen Feinschliff.

Die passenden Farben für dieses Bild liefert eine Unternehmenskultur, die in vielen Unternehmen vorzufinden ist. Dauerpräsenz im Unternehmen und perfektes Funktionieren stehen höher im Ansehen als die tatsächlich erbrachte Arbeitsleistung.

 

Anerkennung

Ein Perfektionist ist mit seiner Leistung in den seltensten Fällen zufrieden. Das Anerkennen der eigenen Leistung ist schier unmöglich. Bei einem perfektionistischen Leistungssportler lässt sich dieses Verhalten gut beobachten. Obwohl er im Wettkampf den ersten Platz belegt, kritisiert er sich und seine Leistung selbst. Ein angeblicher Fehler bekommt mehr Gewicht als der erste Platz. Um einigermaßen im Gleichgewicht zu bleiben, braucht er das Lob und die Anerkennung anderer. Leider ist dies ein Fass ohne Boden und hält den Betroffenen in seinem Hamsterrad. Im Arbeitsleben ist diese Strategie auch zu beobachten, gleich in welcher Funktion oder auf welcher Hierarchieebene der Perfektionist ist. Die eigene Leistung ist nie ausreichend!

Hamsterrad

Nutzen Sie das Online-Coachingprogramm “Raus aus der Perfektionismusfalle!” und steigen Sie aus Ihrer Perfektionismusfalle aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.