Mitarbeitergespräche

Für viele Führungskräfte ist das Führen von Mitarbeitergesprächen eine lästige und zeitraubende Angelegenheit. Nicht selten wird in viel zu kurzer Zeit ein von der Personalabteilung vorbereiteter Leitfaden Schritt für Schritt abgehakt und mit Notizen versehen, die der Bezeichnung Stichpunkte noch nicht einmal im Entferntesten gerecht werden.

Das Dumme ist nur, damit ist niemandem geholfen. Die Personalabteilung/-entwicklung erhält nur wenige Informationen um Mitarbeiter auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten. Der Mitarbeiter fühlt sich eventuell nur halb oder im schlimmsten Fall gar nicht verstanden und ernst genommen. Die Führungskraft beanstandet, keine qualifizierten Mitarbeiter in der Abteilung zu haben, an die Aufgaben delegiert werden können. Das Unternehmen verliert im Laufe der Zeit durch ausbleibende Personalentwicklungsmaßnahmen seine Wettbewerbsfähigkeit.

 

Vorteile von Mitarbeitergesprächen

Ein solide geführtes Mitarbeitergespräch birgt für alle Beteiligen Vorteile. Je nach Anlass sind die folgenden Auswirkungen denkbar:

  • Vorurteile oder Missverständnisse werden abgebaut, und ein offener und ehrlicher Umgang miteinander kann stattfinden.
  • Gegenseitiges Verständnis ist durch den Informationsfluss möglich.
  • Bestehende Probleme können aufgearbeitet und gemeinsam gelöst werden.
  • Durch das Gespräch kann der Mitarbeiter seine Ideen zu der Lösung eines Problems einbringen und wird sich mit dem gemeinsam erarbeiteten Ergebnis stärker identifizieren.
  • Offen geführte Gespräche verhindern Gerüchte und fördern gegenseitiges Vertrauen.
  • Die Akzeptanz für organisatorische und personelle Änderungen steigt.
  • Es entsteht ein Rahmen, in dem sich Mitarbeiter und Vorgesetzter als Partner verstehen.
  • Wird ein Mitarbeiter als Partner gesehen und akzeptiert, stärkt das sein Selbstbewusstsein und er hat die Möglichkeit eine größere Verantwortungsbereitschaft zu entwickeln.

 

Die häufigsten Fehler

Abschließend noch ein kurzer Blick auf die häufigsten Fehler, die im Rahmen von Mitarbeitergesprächen vorkommen:

  • Mangelnde Vorbereitung
  • Der Zeitrahmen ist zu knapp bemessen
  • Es fließen zu wenig wirklich relevante Informationen
  • Kritik wird auf verletzende Weise geübt

Mitarbeitergespräche helfen einem Unternehmen, Mitarbeiter zu binden und im Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Aus diesem Grund sollten sie als Investition in die Zukunft des Unternehmens betrachtet werden.

 

Nutzen Sie das Online-Coachingprogramm “Souveränität ist lernbar!” und werden Sie in Ihrem Auftreten souveräner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.