Perfektionismus

Wortwahl und Denkstil

Geschäftsmann nachdenklich, einsam und müde

Der amerikanische Sozialpsychologe James W. Pennebaker beschreibt in seinem Buch „The secret life of pronouns“ eindrücklich, welche Rückschlüsse die Wortwahl eines Menschen auf seinen Denkstil zulassen.

Weiterlesen...

Begleitetes Onlinecoaching – Raus aus der Perfektionismusfalle

HamsterradPerfektionisten eilt ihr Ruf voraus. Sie sind organisiert, legen hohe Standards und haben einen scharfen Blick für Fehler. Aber diese positiven Attribute eines Perfektionisten wirken bei Überdosierung störend und schädigend. Es kommt zu Spannungen und Konflikten in verschiedenen Lebensbereichen, ganz davon abgesehen, dass das ständige perfekte Verhalten zu Selbstbeschädigung führen kann.

Finden Sie in diesem 11-teiligen begleiteten Onlinecoaching inklusive 2 Telefoncoaching Terminen die wahren Gründe für Ihren Perfektionismus, und entwickeln Sie Ihre individuelle Strategie, Ihren Perfektionismus situativ und zielführend einzusetzen. Weiterlesen...

“Ich bin nichts wert” – und die damit verbundenen Risiken

„Ich fühle mich wertlos“ oder „Ich bin nichts wert“ sind Sätze, mit denen ich in Coaching- und Therapiesitzungen häufig konfrontiert werde. Gerade im Sprachgebrauch von Perfektionisten und Menschen mit einem übersteigerten selbstkritischen Blick sind diese Sätze stark vertreten. Weiterlesen...

Seminar am 20.06.2015: Perfektionismus zielführend und stressfrei einsetzen!

Seminar am 20.06.2015: Perfektionismus zielführend und stressfrei einsetzen!

Perfektionisten eilt ihr Ruf voraus. Sie sind organisiert, legen hohe Standards und haben einen scharfen Blick für Fehler. Aber diese positiven Attribute eines Perfektionisten wirken bei Überdosierung störend und schädigend. Es kommt zu Spannungen und Konflikten in verschiedenen Lebensbereichen, ganz davon abgesehen, dass das ständige perfekte Verhalten zu Selbstbeschädigung führen kann. Weiterlesen...

Raus aus der Perfektionsfalle! Am 15. und 16. November 2014 das letzte Mal in diesem Jahr in der Motivationswerkstatt.

Raus aus der Perfektionsfalle! Am 15. und 16. November 2014 das letzte Mal in diesem Jahr in der Motivationswerkstatt.

Am 15. und 16. November 2014 findet das letzte Mal das Seminar Raus aus der Perfektionsfalle in diesem Jahr statt. Perfektionisten und selbstkritische Menschen haben an diesem Wochenende noch einmal die Möglichkeit Ihre individuellen Perfektionsmuster zu analysieren und zu bearbeiten. Weiterlesen...

Perfekte Strategien

Perfektionisten haben ein Talent Ideen im Ansatz zu stoppen. Für sie selbst und die Unternehmen für die sie tätig sind, kann das tiefgreifende Folgen haben. Mit welchen Strategien sie dieses machen möchte ich hier etwas näher erläutern. Weiterlesen...

Wissenswertes über Perfektionismus

Perfektion

Der Begriff „Perfektion“ hat laut Duden die Bedeutung „Vollkommenheit – etwas, das nicht mehr verbessert werden kann“.

Durch die industrielle Revolution hat sich im Laufe der Zeit in den westlichen Kulturen das Streben nach Perfektion ausgeprägt. In unseren täglichen Aktivitäten versuchen wir, unsere Sache besser als gut, also „perfekt“ zu machen.

In der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts führte dies dazu, dass der (selbst) auferlegte Leistungsdruck für einige Menschen so groß wurde, dass der einzige Ausweg der Schritt in die Krankheit war. Die Fälle von psychosomatischen Krankheiten, Depressionen und anderen Krankheitsbildern nahm zu. Weiterlesen...

Workshop am Samstag, den 28.06.2014: In den Augen meiner Eltern ist meine Leistung nie genug!

Workshop am Samstag, den 28.06.2014: In den Augen meiner Eltern ist meine Leistung nie genug!

In der Reihe „Workshops für Perfektionisten und selbstkritische Menschen“ findet am Samstag, den 28.06.2014 der Workshop „In den Augen meiner Eltern ist meine Leistung nie genug!“ statt.

Aus seiner Erziehung heraus weiß ein Perfektionist „Nur für gewünschte Leistung gibt es Anerkennung“. Das hat zur Folge, dass er sich und andere Menschen nur über die Leistungen wahrnimmt, beziehungsweise definiert und die emotionale Ebene ausblendet.

Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie mit den Erwartungen und der Kritik Ihrer Eltern bewusst umgehen und sich davon lösen können. Weiterlesen...

Workshop am Samstag, den 17.05.2014: Wieso geht es mir schlecht, wenn ich Erwartungen nicht gerecht werde?

Workshop am Samstag, den 17.05.2014: Wieso geht es mir schlecht, wenn ich Erwartungen nicht gerecht werde?

Erwartungen werden in vielfältiger Art und Weise direkt oder indirekt mehrfach täglich an uns herangetragen. Im Beruf, in der Familie, von Nachbarn, durch Bekannte oder in Vereinen. Perfektionisten tendieren dazu, diese Erwartungen erfüllen zu wollen, und dazu gehen sie oft über ihre Grenzen hinaus. Manchmal wird aber auch nur angenommen, dass es eine Erwartungshaltung gibt, die es zu erfüllen gilt.

Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie sinnvoll und bewusst mit Ihren Erwartungen oder den Erwartungen anderer umgehen. Weiterlesen...

Workshop am 07.03.2014: Weshalb reagiere ich so sensibel auf Fehler?

Workshop am 07.03.2014: Weshalb reagiere ich so sensibel auf Fehler?

Perfektionisten haben einen scharfen Blick für die eigenen Fehler und die Fehler ihrer Mitmenschen. Diese Fähigkeit beinhaltet zum einen Potential für die eigene Entwicklung, aber zum anderen kann es den Betroffenen leider auch in seiner Perfektionsfalle halten.

Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie ein wenig gelassener auf die eigenen und die Fehler anderer reagieren können. Weiterlesen...