Therapie

Als Heilpraktiker für Psychotherapie habe ich eine staatliche Heilerlaubnis. Somit bin ich ein Teil des Gesundheitswesens in Deutschland und trage zur psychosozialen Versorgung bei.

Jedoch rechne ich nicht mit gesetzlichen Krankenkassen ab.

Dies gilt auch dann, wenn eine wissenschaftlich anerkannte psychotherapeutische Methode wie die systemische Beratung oder EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) angewandt wird.

 

Vorteile einer privat finanzierten Therapie

  • Termine sind mit kurzer Wartezeit möglich.
  • Es erfolgt keine Diagnosestellung, die zu einem entsprechenden Vermerk bei Ihrer Krankenversicherung führt und möglicherweise berufliche oder wirtschaftliche Nachteile nach sich zieht.
  • Ein eventueller Wechsel in eine andere gesetzliche oder private Krankenkasse fällt leichter.
  • Vermeidung wirtschaftlicher Benachteiligung, Wartezeiten oder gar Ablehnung bei dem Abschließen einer Zusatzversicherung (zum Beispiel Berufsunfähigkeits- oder Lebensversicherung).
  • Es gibt kein umfangreiches Antrags- und Bewilligungsverfahren in dem Sie Ihre Situation offen legen müssen.

Mit einer privat finanzierten Therapie entscheiden Sie sich letztendlich auch für den Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Verfügen Sie über eine private Zusatzversicherung? Dann besteht die Möglichkeit das, abhängig von den Vertragsbestimmungen die Kosten ganz oder teilweise übernommen werden.

 

Meine therapeutische Haltung

Das Ziel jeder Psychotherapie besteht darin, den Leidensdruck durch eine Veränderung des Erlebens und Verhaltens zu mindern.

Dafür wende ich neben den Methoden der Verhaltenstherapie auch die ressourcenorientierte Kurzzeittherapie, Gesprächspsychotherapie und EMDR-Therapie an, jeweils orientiert am einzelnen Patienten und seinen Bedürfnissen.

Symptome sehe ich nicht isoliert als reine Störfaktoren. Sie haben einen Sinn, den es zu erkennen gilt, damit sie hinfällig werden. Das gilt auch für psychosomatische und depressive Störungen sowie für Ängste.

Da jeder Mensch Teil eines Systems ist, spielt für mich die Bedeutung der Störung für das System eine beachtliche Rolle. Das trifft unspezifisch für alle Störungen zu. Was bewirkt die Störung? Hier liegt oft der Schlüssel für die Lösung. Was nicht mit Worten gesagt werden kann, drückt sich anders aus. Dabei ist klar, dass die zu Grunde liegenden Prozesse nicht bewusst sind oder absichtlich stattfinden.

 

Ihre Fragen zu meiner therapeutischen Arbeit beantworte ich Ihnen gern unter 06188-9941533.